Upcoming: WikiWednesday Stuttgart

November 2010 wird es werden, die genauere Abstimmung läuft wieder mittels Wave (bzw. dem eingebetteten Doodle). Wie üblich ist der bei WikiWednesday Stuttgart kommunizierte Termin verbindlich, Themen können aber gerne schon in der Wave diskutiert werden. Bisher stehen diese auf der Agenda:

- Rückblicke auf KnowTech, KnowledgeCamp, Stuttgarter Wissensmanagementtage, Thementag Wissensmanagement in der CoWorking Week
- Rückblicke auf Enterprise 2.0 SUMMIT – Vorträge, Diskussionen, OpenSpace
- …

tags: , , , ,

Upcoming: Thementag Wissensmanagement in der Coworking Week Stuttgart

Die Coworking Week ist ein einwöchiges Coworkingfestival, das erstmals vom 13. bis zum 19 September gleichzeitig in verschiedenen Städten in Deutschland stattfindet. Das Ziel der Coworking Week ist es, möglichst vielen Menschen einen Einblick in das Thema Coworking und mobiles und flexibles Arbeiten zu geben.

In Stuttgart sind u.a. an allen Tagen Vorträge bzw. Sessions im Barcamp-Stil geplant, zu thematischen Schwerpunkten wie:

Montag: Social Media
Dienstag: Selbstmanagement und -organisation für Freelancer
Mittwoch: Wissensmanagement
Donnerstag: “Hacker-Day” – alles rund um Programmierung
Freitag: Existenzgründung und Startup

Harald Amelung vom Coworking Space Stuttgart hat mich angesprochen ob ich Ideen und Vorschläge für den Mittwoch habe – insbesondere nachdem wir beim letzten WikiWednesdayStuttgart und in der Organisationswave diskutiert haben einen Spezial-WikiWednesday in der CoWorkingWeek zu machen (ja, machen wir). Und jetzt werden Nägel mit Köpfen gemacht, sprich ein Vorschlag zur Struktur formuliert. Die konkrete Ausgestaltung der Aktivitäten am Mittwoch den 15.09 ist natürlich offen für Feedback und Modifikationen, letzten Endes kann barcamp-typisch auch am Morgen des Events auf den Ablauf Einfluss genommen werden. Ein beispielhafter Fahrplan könnte in etwa so aussehen:

10:00 – 12:00 Persönliches Wissensmanagement – Methoden und Werkzeuge

Was man mit Informationen alles machen kann, nämlich: suchen, festhalten, archivieren, strukturieren, sortieren, kommunizieren, organisieren, vernetzen, sammeln, teilen, verifizieren usw. Und wie nutzen Coworker Wissensarbeiter die einzelnen Tools (oder verbundene Web 2.0-Suites)? Welche Werkzeuge nutzen Wissensarbeiter für die tägliche Arbeit? Wie sehen persönliche Kommunikationsumgebungen (im Social Web aus)? Welche Werkzeuge und Methoden können wir empfehlen?

14:00 – 15:30 Organisationales Wissensmanagement – Nutzen, Bedingungen und Implementierungsstrategien

Mit einem speziellen Fokus auf Coworking und verteilte Wissensarbeit, inkl. Fragen (und Antworten) wie ein systemischer (und systematischer) Umgang mit Wissen Innovation und Wachstum fördern kann. Gestaltungsdimensionen Mensch, Organisation (u.a. Unternehmenskultur und -strukturen) und Technologie – nicht nur bezogen auf Coworking, aber vielleicht von dort ausgehend?
Implementierung und Instrumente (sprich Methoden und Werkzeuge für Wissensmanagement im Coworking, d.h. organisationale Methoden und Vorgehensweise)?

16:00 – 18:00 Wissensmanagement im Enterprise 2.0 und Coworking – wie geht es weiter?

Anwendungen und Technologien? Einsatzpotentiale und Handlungsfelder von (Coworking-)Wissensmanagement? Trends? Aufgaben? Herausforderungen?

19:00 – 21:00 WikiWednesdayStuttgart (spezial): Wissensmanagement mit Wikis

Lessons Learned und Erfahrungen, Vor- und Nachteile, Best Practices und Erfolgsfaktoren, Wikis im Kontext des Enterprise 2.0-Werkzeugkastens, und mehr.

Was steckt hinter dieser Diskussionsgrundlage diesem Vorschlag? Eine Ausgangsidee war es an diesem Tag eine Spezialversion von Seminaren (die ich für einen großen Anbieter von Präsenzschulungen konzipiert habe) anzubieten, und diese an die Bedürfnisse und Anforderungen von Coworkern anzupassen. Aber was sind die konkreten Bedürfnisse und Interessen von Coworkern bzw. Menschen, die sich für moderne Arbeits- und Zusammenarbeitskonzepte interessieren? Schwer zu sagen, vor allem wenn man nicht einmal weiß wer am Thementag Wissensmanagement teilnehmen wird. In der Folge haben wir überlegt auf über den Tag verteilte offene Workshops zu setzen, und auf die verteilte Zusammenarbeit mit den anderen Coworking-Spaces in Deutschland (sowie mit Teilnehmern, die nur online am Thementag teilnehmen können). Das nicht zuletzt weil zeitgleich zum Thementag Wissensmanagement in Bad Homburg die KnowTech stattfindet.

Wir planen also über den Tag verteilt Inhalte und Input von außerhalb aufzugreifen (und wo es passt in den einzelnen Sessions zu verarbeiten) – sei es von der KnowTech, sei es von den online-Teilnehmern. Das wird u.a. in Form des Twitterstreams geschehen, aber auch indem wir Liveblogger von der KnowTech (Simon Dückert hat bspw. von Tag 1 und Tag 2 der I-KNOW gebloggt) begleiten. Die gesammelten Informationen könnten bspw. in Titanpads oder anderen kollaborativen Schreib- und Arbeitsumgebungen (ja, könnte auch ein Wiki sein) gesammelt und mit einem eigenständigen “Thementag Wissensmanagement”-Hashtag via Twitter, buzz und Co. weiterverteilt werden. Sprich – wir demonstrieren praktisch was heute mit “persönlichem Wissensmanagement in einer Social Web Welt” und “organisationalem Wissensmanagement 2.0 (für Coworker)” geleistet werden kann.

Gute Idee? Lust mitzumachen? Feedback ist wie immer willkommen. Und ja, wer vor Ort bzw. in der Region zuhause ist, ist natürlich auch eingeladen vor Ort im CoWorking Space Stuttgart mitzuarbeiten …

tags: , , , , ,

Upcoming: WikiWednesday Stuttgart

Bis Ende 2010 geht es noch – die Organisation mittels Wave (das eingebettete Doodle können wir auch an anderen Stellen verwenden) des WikiWednesday Stuttgart. Aber wenn man den Nachrichten glauben kann werden wir auch danach eine “out of the box” Lösung haben …

In der Wave und im Blog hat es sich ja bereits angedeutet – der nächste WikiWednesday wird bereits am 15.09.2010 im CoWorking Space Stuttgart sein – als Abschluß des Thementages Wissensmanagement in der CoWorking-Woche. Meine Ideen wie der Tag aussehen könnte folgen gleich in einem zweiten Posting, in jedem Fall wird es aber so sein dass wir mit dem Thema “Wissensmanagement mit Wikis” gegen 19:00 beginnen werden, incl. Sesssions, Kurzvorträgen und späterem Socializing.

tags: , , , ,

Upcoming: Elfter Wikiwednesday Stuttgart am 28.07.2010

Organisiert mittels Wave und Doodle steht nun der Termin für den nächsten WikiWednesday Stuttgart fest – am 28.07.2010 treffen wir uns wieder im CoWorking Space Stuttgart. Eintreffen ab 18:00, richtig los geht es wie immer gegen 19:00.

Dieses Mail wieder in konventionellem Rahmen, sprich mit Sesssions, Kurzvorträgen und Erlebnisberichten (Wikisym!, Wikimania!, Enterprise 2.0 Conference in Boston! – es sollte genug Interessantes geben).

Ich würde dann in der Tat ein paar Worte zur Enterprise 2.0 Conference in Boston sagen, mit speziellem Fokus auf Wiki-relevantes. Weitere Vorschläge und Themenwünsche wie immer willkommen, am besten in der öffentlichen Wave eintragen (oder hier kommentieren).

tags: , ,

Upcoming: elfter WikiWednesday Stuttgart

Nachdem der zehnte Jubiläums-WikiWednesday Stuttgart ein Erfolg war (dank der Bühne im Innenhof des H7 wurde niemand wirklich nass …) sollten wir daran gehen den elften WikiWednesday zu organisieren.

Dieses Mail wieder in konventionellem Rahmen, sprich mit Sesssions, Kurzvorträgen und Erlebnisberichten (Wikisym!, Wikimania!, Enterprise 2.0 Conference in Boston! – es sollte genug Interessantes geben). Ideen und Wünsche wie auch Terminwünsche direkt in die Wave bzw. die darin enthaltene Doodle-Terminabstimmung eintragen):


tags: , ,

Upcoming: WikiWednesday Stuttgart am 26. Mai 2010

Update: Rescheduled to May 26, see the Wave for location and more

How to use Google Wave when organizing events …

… put to practice for the next WikiWednesday Stuttgart:

Ideen und Anregungen am besten direkt in die Wave eintragen …


tags: , , , ,

Upcoming: WikiWednesday Stuttgart

Eine rechtzeitige Ankündigung macht immer Sinn, nicht wahr? Nun denn, am 17. Februar 2010 findet der nächste – bereits der neunte – WikiWednesday Stuttgart statt. Wie immer nehme ich Vorschläge für Vorträge und Sessions, sowie Ideen für die Organisation u.a. hier in den Kommentaren oder via der üblichen Kanäle an.

Wiki Wednesday Stuttgart

Anmeldung im Wiki oder via Facebook wäre perfekt – denn nach wie vor gilt: die Räume der MFG Innovationsagentur sind recht groß, aber für die Übersicht und ein eventuelles Getränkesponsoring wäre es schon besser …

tags: , ,