Letzter WikiWednesday Stuttgart in 2010 …

… war gestern bei CoWorking 0711 – und ich darf sagen es war sehr nett und informativ. Die Mini-Agenda haben wir schnell fallen gelassen bzw. sind thematischen Pfaden gefolgt, die für nicht anwesende vielleicht nicht immer einfach zu verstehen sind. Ein Teilnehmer der zum ersten mal dabei war stellte denn auch sehr korrekt fest dass es beim WikiWednesday eigentlich gar nicht mehr so sehr um Wikis an sich geht. Richtig, der Fokus hat sich über die Jahre schon gewandelt. In Stichworten haben wir uns dieses mal u.a. über diese Dinge, Veranstaltungen und Ideen unterhalten:

– Die Microblogging Lösung Communote im Einsatz bei Coworking 0711
– Hackerspace Stuttgart (da könnte auch noch ein richtiger Blogpost folgen, sympathischerweise läuft hier auch ein DokuWiki)
– Sicherheit in der Informationsverarbeitung im weitesten Sinne (PGP Verschlüsselung direkt in Google Mail, Ecole de Guerre Economique, fefe, TSA und die Risiken einer Reise in die U.S.A., werden Unternehmen jemals sensible Daten bspw. bei Google Apps hosten? und mehr)
– Berichte und Eindrücke vom WikiFest Berlin – u.a. mit Verweisen auf TilsWiki, und (später von mir entdeckt) einen Talk zu Collaborative Business Applications – “Poiesipedia.com: Connectivity, Collaborativity, Conclusivity, Creativity” – The four golden “Cs” of collaborative software and what they mean for the business world
– IckeWiki released – Friedel hat uns eine Demo gezeigt und wir haben gemeinsam in der Sandbox experimentiert
– TikiWiki – das Wiki CMS Groupware (und mehr) System
XWiki kann auch viel, es ist weniger ein Wiki als vielmehr eine (Applikations-)Plattform, die auch ein Wiki ist
– Lotus Connections 3.0 und warum es sich lohnt nach Orlando zur Lotusphere zu fliegen (auch hier folgt ein richtiger Blogpost)
in nicht mal mehr zwei Wochen ist die LeWeb in Paris und ich bin dabei
– und natürlich ausgiebige Gespräche rund um sinnvolle und erfolgsversprechende Implementierungspfade von Enterprise Social Software

Den nächsten (und dann 14.) WikiWednesday werden wir vermutlich Mitte/Ende Februar 2011 organisieren, hier habe ich schon mal die Terminabstimmung dafür eingerichtet. Verbindliche Ankündigung dann wie immer im Wiki bzw. hier im Blog. Ich würde mich freuen wenn wieder viele dabei sein könnten!

tags: , , , , , ,

Upcoming: SOMESSO / Headshift Social Business Summit March 18, 2010

Lee Bryant invited me to the SOMESSO / Headshift Social Business Summit March 18, 2010 and I was happy to join. Neat goal this event has (“Moving beyond the adoption of social tools to consider business impact and implications for organisational design”).

The agenda is promising a lot of interactive work and conversation, I am eager to learn how others see the current state of the industry, and the actual results and status-quo of social tools in business. But it’s also allowing for some future-guessing, ie. we will think about how the “Socially-calibrated Business of the Future might operate”.

On March 18, SOMESSO and Headshift/Dachis Group will host Europe’s first Social Business Summit; an invitation-only event in the city of London, which is aimed at business and technology thought leaders interested in the future of social business design. […].

Socially-calibrated? To my experience this is still asking for much, yet it’s one of the more viable approaches to understand, design and operate businesses. And it’s much more than stakeholder-management, it’s more than better tailored marketing, it’s more than allowing for spotty customer integration into organizational processes. Yes, open innovation and crowdsourcing come in varying flavors and intensities, we’ll see what the “Futures Trading” and the “postcards from the future of Social Business” will bring. Three working groups are scheduled, covering internal and external use cases, and then market / (business) ecosystem use cases. Plus, later on we’ll develop and identify “necessary changes and actions to move towards the future scenarios, as well as challenges we might face, in terms of people, culture and technology”.

Now, being in London on the 18th makes me miss out on another event I actually had hoped for to visit – the Enterprise 2.0 Forum in Paris that Bertrand Duperrin is organizing together with Kongressmedia. But as Björn and Thomas are going there it’s probably a sound decision to “spread the eggs over the various baskets …”

tags: , , , , ,