Rückblick auf das BarCamp Nürnberg

Schön war es – das erste BarCamp in diesem Jahr. Eine arbeitsame Athmosphäre traf auf entspannte und dank vieler engagierter Sponsoren wohlversorgte BarCamper. Vielen Dank an diese und an die Organisation und alle Schaffer hinter den Kulissen. Oh ja, das BarCamp Nürnberg war ein exzellenter Start in das BarCampJahr 2010 und wir Schwaben müssen aufpassen dass der inoffizielle Titel des Schlemmercamps nicht ins Frankenland abwandert.

Dies war das erste BarCamp auf dem neben vielen Tweets auch etwas auf und mittels buzz diskutiert und gearbeitet wurde. Zwar kann das prinzipiell nicht mit kollaborativ erstellten Waves mithalten, aber die Mitmachhürde ist deutlich geringer. So blieb denn auch die eingerichtete Dokumentationswave leer, während doch recht fleißig gebuzzt wurde. Unter anderem habe ich einige meiner besuchten Sessions in buzz (rudimentär) dokumentiert, u.a. Sessions zu:

Eine letzte Bemerkung noch zur Rolle von Sponsoren bei BarCamps – ideal ist es wenn diese nicht nur Geld- oder Sachmittel beitragen sondern auch inhaltlich beitragen. Die sieben Mitarbeiter von noris network sind hier vermutlich eine Bestmarke – Danke für die engagierte Mitarbeit (incl. Angebot einer Session)!

    tags: , , , ,