5. WikiWednesdayStuttgart

Die Zusammenfassung von gestern abend steht im Wiki bereit – und kann so von den Teilnehmern ergänzt und erweitert werden. Es hat mich gefreut, dass wieder einmal neue Gesichter dabei waren und hoffe dass auch das Get-together (rund um das Orga-Meeting zum BarCamp Stuttgart) im Vinum und das after WikiWednesday-Gettogether bei Flammkuchen und Pasta gefallen hat.

Vielen Dank auch an die MFG Innovationsagentur und Frau Keßler für die nachhaltige Unterstützung des WikiWednesday.

Was wurde u.a. diskutiert?

  • Trends im Microblogging (dezentrale Infrastrukturen, Open Microblogging Protocol, identi.ca und laconi.ca)
  • Möglichkeiten des Einsatzes von Microblogging im Unternehmen (Wissensmanagement, Projektmanagement)
  • Erfahrungsbericht von der reboot – was macht Grass-roots-Konferenzen so attraktiv?
  • Hindernisse des Einsatzes von Wikis im E-Learning – bspw. in der Schule
  • Relevanzkriterien für Wikipedia-Artikel, Wikipedianer, potenzielle Abschreckung neuer Autoren
  • Wie kann die Akzeptanz von Wikis bei unseren Mitarbeitern und Kollegen gefördert werden?
  • Hängt das Alter mit der Akzeptanz zusammen? Digital Natives und Naives, und mehr
  • Organisatorische Barrieren für “Veränderungen” – Widerstände, die Bedeutung von Macht- und Fachpromotoren

One Response to “5. WikiWednesdayStuttgart”

  1. […] 5. WikiWednesdayStuttgart Themen waren unter anderem Microblogging Trends und Einsatz in Unternehmn, Wikis im E-Learning, Akzeptanz von Wikis in Unternehmen und Einfluß des Alters darauf, organisatorische Barrieren für Veränderungen (Stichworte: wikis wiki_wednesday stuttgart microblogging) […]

Leave a Reply to Bookmarks am 10.07.2008 | TQUWiki Cancel reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *